Dansk Generalsekretariat

+49 (0) 461 14408-0

info@syfo.de

Sydslesvigsk Forening

Kulturelle Hauptorganisation

Der Sydslesvigsk Forening (Südschleswigscher Verein, SSF) ist die kulturelle Hauptorganisation der dänischen Minderheit. Mit rund 16.000 Mitgliedern ist SSF der größte dänische Verein in Schleswig-Holstein.

SSF organisiert die örtliche Basisarbeit der Minderheit in mehr als 60 Ortsverbänden (Distrikten) im gesamten Landesteil. Ziel des SSFs ist es die dänischen Gemeinschaft, Sprache und Kultur zu bewahren und zu fördern. Zudem arbeitet SSF dafür, die Interessen der dänischen Minderheit zu vertreten, um gute Rahmenbedingungen für sie zu schaffen und zu sichern.  

Neben örtlichen Veranstaltungen, bietet der SSF den Zugang zu dänischer Sprache und Kultur durch jährlich mehrere hundert Veranstaltungen. Die Spanne reicht von Familiensprachkursen und Ausflügen bis zu klassischen Konzerten, Oper, Theater für Erwachsene und Kinder, Popkonzerte, Jazz, Kinofilme, Kunstausstellungen und Vor­trägen. 

Außerdem betreibt der SSF u.a. das Danevirke Museum zum UNESCO-Welterbe Danewerk sowie 40 dänische Veranstal­tungsgebäude. 

Der SSF ist auch Veranstalter der dänischen Jahrestreffen (Årsmøde), bei denen die Angehörigen der Minderheit lokal und regional zu den vielfältigsten Veranstaltungen für die ganze Familie zusammenkommen. Denn die Gemeinschaft macht uns stark.

Gemeinsam mit der politischen Partei der Minderheit, dem Südschleswigschen Wählerverband (SSW), ist der SSF auch minderheitenpolitisch tätig. So ist der SSF beispielsweise in Berlin und Kopenhagen für die dänische Minderheit politisch aktiv. Zudem ist der SSF Gründungsmitglied der europäischen Minderheitenorganisation FUEN.

Mehr über den SSF:

www.syfo.de